[email protected]

Hira – Für ein gutes Darmmilieu bei Hunden

Hira – Für ein gutes Darmmilieu bei Hunden

ab 29,80 

Auf die Wunschliste

Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage*

Hira – Ergänzungsfuttermittel

Hira orientiert sich an der Kräuterauswahl, die frei lebende Tiere wie Wölfe, Füchse, Marder, aber auch Hunde und Katzen bei Wurmbefall instinktiv vornehmen, um sich der schmarotzenden Parasiten zu entledigen.
Wild lebende Tiere wissen um die Kraft von WildkräuternBlättern oder Früchten und knabbern bei “Besuch im Darm” an bestimmten Pflanzen.  Genau dieses instinktive Verhalten macht sich Hira zunutze:
Die ausgeklügelte Pflanzenmischung, die einfach ins Futter gegeben wird, kann den Darm unterstützen und die lästigen Schmarotzer verjagen.

Damit punktet Hira bei Hunden und ihren Haltern besonders durch:

  • Komplexe und durchdachte, pflanzliche Rezeptur
  • Einfache Anwendung

Hira – Fütterungsempfehlung für Hunde

Hira gibst du deinem Hund an drei aufeinander folgenden Tagen einfach ins Futter.
Nach einer 7-Tage-Pause verfütterst du das Pulver wieder drei Tage lang.
Dann steht eine 3-monatige Pause an, bevor das nächste Intervall beginnt.

  • unter 5 kg: 1 Messlöffel
  • 5 – 10 kg: 2-5 Messlöffel
  • 10 – 20 kg: 5-7 Messlöffel
  • 20 – 40 kg: 7-12 Messlöffel
  • über 40 kg: 12-16 Messlöffel

1 Messlöffel entspricht 0,8 g

Die Fütterung sollte alle 3 Monate wiederholt werden.
Dose nach Gebrauch fest verschließen.

Zutaten:
Kürbiskerne, Karotten, Walnussblätter, Hagebuttenfrüchte, Eschenrinde, Kokosraspeln, Koriander, Bärlauch, Eberrautenkraut, Thymian, Löwenzahnkraut, Löwenzahnwurzel, Melissenblätter, Wermut

Dose nach Gebrauch fest verschließen.

Verpackung

kleine Größe: 94 g Pulver in 250 ml Mironglas

große Größe: 150 g Pulver in 400 ml Mironglas

Haltbarkeit:  12 Monate

 

(* nach Zahlungseingang & Lieferung innerhalb Deutschland)

Inhalt

94g, 150g

Hira – Für ein gutes Darmmilieu bei Hunden
ab 29,80 Ausführung wählen
Nach oben scrollen