imageimage

Waldkraft - Die Power aus der Natur

Genau wie wir vom Nature Trails Team, hat sich auch Waldkraft zum Ziel gesetzt:
- Die Tiergesundheit zu unterstützen ! -
Was gibt es schöneres für uns Tierliebhaber, als zu sehen dass unser Liebling lebensfroh
und unbeschwert herumspringen kann, ohne irgendwelche Beschwerden zu haben und
dies mit rein natürlichen Mitteln, die den Körper nicht zusätzlich belasten.
Trotz, dass du deinem Hund schon ein gesundes Futter gibst, kommt es ab und an mal vor,
dass es deinem Hund irgendwie schlecht geht. Dies ist völlig normal: denn nicht nur wir
Zweibeiner, sondern auch unsere Vierbeiner unterliegen gewissen Umwelteinflüssen,
  welche uns ab und an auch mal aus der Bahn werfen. (manchmal sind es auch die Gene,
die uns trotz gesunder Ernährung mal zu schaffen machen)
Bevor es dann zum Tierarzt geht - welcher oft nach rein schulmedizinischen Lehren
behandelt - solltest du es vielleicht zuerst einmal mit natürlichen Mitteln versuchen, die
den Körper weniger belasten und keine Nebenwirkungen auf Niere & Leber haben. Und
noch viel wichtiger: die nachhaltig wirken und den Körper stärkten statt schwächen.
Was klar ist: Wenn es akute heftige Beschwerden sind, dann natürlich ab zum Tierarzt!!!
Doch oft sind es nur kleine Baustellen und unsere Erfahrung ist es immer wieder, ob es
nun bei uns selbst oder bei unseren Hunden ist: die Kraft der Natur ist jedes Mal aufs Neue
beeindruckend und um einiges schondender für unseren Körper.
Also probiere es einfach mal aus.
P.S.: Ein paar Produkte werden aus der Hanfpflanze gewonnen. Hanf ist - entgegen der
veralteten Meinung - eine sehr starke Heilpflanze.
... und keine Angst: dein Hund wird von diesen Produkten weder drogenabhängig
noch high. Wobei letzteres viele wahrscheinlcih begrüßen würden, wenn ihr Hund
völlig geschillt in der Ecke liegt. ;)

Lass dich gern von uns beraten, wenn du Hilfe benötigst !

Bewegungsapparat